Die Qualitätskontrolle
Die Qualitätskontrolle



Druckversion     Ihr Kommentar zu dieser Seite

7. Kühlung der Dachbahn 8. Aufrollen u. Zuschnitt 9. Hille-Umverpackung

Die Qualitätskontrolle

Um den Nutzern unserer Dachbahnen ein Maximum an Sich erheit garantieren zu können, unterliegen die in der Emder Dachpappenfabrik hergestellten Dachbahnen einer permanenten Qualitätskontrolle. Grundlage

der zu erfüllenden Standards sind die für Dachbahnen geltenden DIN/EN-Normen. DIN/EN schreiben physikalische und chemische Mindestwerte vor, die wir mit eben- falls nach DIN vorgeschriebenen Messverfahren im hauseigenen Labor ermitteln (vgl. Tabelle und www.hille-dachbaustoffe.de). Damit alles seine Ordnung hat, lassen wir unsere Eigenüberwachung regelmäßig von neutralen Prüfern namhafter Materi-alprüfanstalten auf Präzision, Stichhaltigkeit und die Einhaltung der DIN-Vorschriften hin überprüfen. 

Die DIN-Prüfungen beinhalten im Einzelnen:

  • Beschaffenheit (Tränkung/Lage/Verbund)
  • Wasserdurchlässigkeit
  • Ring und Kugel
  • Wärmestandfestigkeit
  • Kaltbiegeverfahren
  • Dicke der Bahn
  • Gewicht der Trägereinlage
  • Gehalt an Löslichen Anteilen
  • Höchstzugkraft (Längs/Quer)
  • Dehnung bei Höchstzugkraft (Längs/Quer)

    zurück / weiter...

  • Diesen Artikel bearbeiten
    NEWS-Artikel

    - 22.11.2013 / Kaltselbstklebesysteme für Flachdach und Bauwerksabdichtung
       


       weiter lesen ...

    - 14.06.2013 / Emdaplan Terra-San
    FÜR HÖCHSTE ANFORDERUNGEN - AUCH BEI EXTREMEN WETTERLAGEN   

    ... weiter lesen

    - 14.06.2013 / Climavine Dachbahnen
    INNOVATIVER UND DICHTER BEITRAG ZUR KLIMABILANZ   

    ... weiter lesen

    zum News-Archiv


    Impressum | Kontakt | E-mail
    Nach oben